Wurzelspitzenresektion - Wurzelspitzenresektion | Sopron - Nyitrai Zsuzsanna

Zum Inhalt

Zur Navigation

Zahnarztordination Dr. Nyitrai

Schriftgröße

0800 281 369 (kostenlos aus Österreich)

top

 

Wurzelspitzenresektion

Die Wurzelspitzenresektion bzw. operative Entfernung der Wurzelspitze

An wurzelbehandelten Zähnen (an deren Wurzelspitzen) können im Laufe der Zeit Zysten und Granulome entstehen. Diese verursachen jahrelang keine Beschwerden, die Patienten wissen oft nichts von ihrer Existenz. Sie können sich allerdings auch jederzeit entzünden.

In diesen Fällen ist die operative Entfernung der Zyste samt der Wurzelspitze (= Wurzelspitzenresektion) notwendig. Der Eingriff wird in der Ordination in örtlicher Betäubung durchgeführt, die Nahtentfernung erfolgt nach ca. einer Woche.

Wichtig ist, zu wissen, dass nach diesem Eingriff eine gewisse Rezidivrate besteht. Es kann also trotz sorgfältiger Entfernung der Wurzelspitze und der daran haftenden Zyste letztere nach einer gewissen Zeit wieder entstehen.

 

Ihr Zahnarzt in Sopron sorgt für Ihre verlässliche Wurzelspitzenresektion